Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
11°/21°
Leserbriefe

Die vergessene Baustelle

Tempolimit

Dienstag, 16. Juli 2019 - 15:01 Uhr

von Otto Schmiegel (aus Marbeck)

Leserbrief zur Brückenbaustelle B67

Foto: BZ-Archiv

+++Symbolbild+++

Ich fahre nahezu täglich auf der L 600, der Heidener Straße, von Marbeck kommend in die „Stadt“ Borken. Vor mehreren Wochen wurde dort in Höhe der B67 stadteinwärts eine Baustelle eingerichtet. Arbeiter waren im Brückenbereich in der Böschung beschäftigt.

Sie hatten dort unter der B67 ihre Fahrzeuge abgestellt und durch Warnbaken gesichert. Diese abgestellten Fahrzeuge wurden weiterhin gesichert, indem die Geschwindigkeit stadteinwärts auf der L 600 erst auf 70 und dann auf 50 Kilometer pro Stunde herabgesenkt wurde.

Seit mehreren Wochen jedoch stehen die Baken am Straßenrand.

Baustellenfahrzeuge sind seit Wochen nicht mehr dort. Wohl aber die Geschwindigkeitsbeschränkungen, durch die sich die Autofahrer zu Recht verarscht vorkommen.

Wenn schon Geschwindigkeitsbeschränkungen, die eigentlich notwendig sind, dann bitte solche nicht, beziehungsweise wenn sie sowieso unsinnig sind, gar nicht erst einrichten.

Es gibt wenige Meter weiter eine Nebenstrecke durch die Tunnelröhre, wo die Arbeiter tatsächlich tätig waren. Hätten sie dort ihre Fahrzeuge abgestellt, hätten sie kaum gesichert werden müssen, denn dort dürfen nur Anwohner fahren.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.