Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
2°/5°
Fussball

Son schießt Tottenham ins Achtelfinale gegen Southampton

Fußball

Mittwoch, 5. Februar 2020 - 23:11 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa London. Der ehemalige Bundesliga-Profi Heung-Min Son hat Tottenham Hotspur ins Achtelfinale des englischen FA-Cups geschossen. 

Der südkoreanische Fußball-Nationalspieler verwandelte am Mittwochabend in der 87. Minuten einen Elfmeter zum 3:2 (1:1)-Endstand gegen den FC Southampton mit dem früheren Leipziger Trainer Ralph Hasenhüttl.

Zuvor waren die Londoner in dem Wiederholungsspiel der beiden Premier-League-Rivalen durch ein Eigentor von Southamptons Jack Stephens (12.) in Führung gegangen. Shane Long (34.) und Danny Ings (72.) drehten die Partie zwischenzeitlich für die Gäste. Doch Lucas Moura (78.) schaffte den Ausgleich für Tottenham, bevor Son zum Sieg traf. In der ersten Partie hatten sich die Teams am 25. Januar in Southampton 1:1 getrennt. Tottenham trifft am 4. März nun auf Norwich City.

Ihr Kommentar zum Thema

Son schießt Tottenham ins Achtelfinale gegen Southampton

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha