Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
10°/15°
Eishockey

Ponomarew steigt auch bei Krefeld Pinguinen ein

Eishockey

Dienstag, 4. September 2018 - 21:17 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Krefeld. Der beim Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen engagierte Michail Ponomarew steigt nun auch bei den Krefeld Pinguinen in der Deutschen Eishockey Liga ein.

Der russische Unternehmer übernimmt nach Angaben des Clubs die Anteile von Dieter Berten, der sich nach 23 Jahren zurückzieht. Berten war seit der Gründung der KEV Pinguine Eishockey GmbH im Jahr 1995 Gesellschafter gewesen, 2003 wurden die Krefelder deutscher Meister.

Anzeige

Ponomarew hat den KFC Uerdingen in zwei Jahren von der fünften Liga in die Spitzengruppe der dritten Fußball-Liga geführt. Er ist seit 2016 als Präsident und Investor aktiv. Zuvor unterstützte er die Düsseldorfer EG in der DEL und die englischen Fußballer des AFC Bournemouth.

„Michail Ponomarew habe ich in den letzten Monaten kennen und schätzen gelernt“, sagte Wolfgang Schulz, Vorsitzender des Aufsichtsrats: „Wir möchten den DEL-Standort Krefeld nicht nur erhalten, sondern die Grundlage für eine positive Zukunft der Pinguine auf Gesellschafterebene legen und vergangene Erfolge wiederholen.“

Ihr Kommentar zum Thema

Ponomarew steigt auch bei Krefeld Pinguinen ein

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha