Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
0°/12°
Wintersport

Norwegerin Maren Lundby gewinnt Raw Air

Skispringen

Donnerstag, 14. März 2019 - 15:47 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Trondheim. Olympiasiegerin Maren Lundby hat die Raw Air der Skispringerinnen gewonnen und sich damit ein Preisgeld von 35.000 Euro gesichert.

Die 24-Jährige siegte zum Abschluss der Serie auf drei Schanzen in Norwegen auch beim Springen auf der Großschanze in Trondheim vor Juliane Seyfarth und der Österreicherin Eva Pinkelnig. Katharina Althaus wurde Fünfte.

Zuvor hatte Lundby bereits in Lillehammer gewonnen. In der Gesamtwertung der erstmals auch bei den Frauen ausgetragenen Serie distanzierte sie die zweitplatzierte Althaus um umgerechnet etwa 31 Meter. Durch ihr starkes Abschneiden im letzten Wettkampf mit Sprüngen auf 131 und 137,5 Meter zog Seyfarth im Gesamtklassement noch an der Österreicherin Daniela Iraschko-Stolz vorbei und sicherte sich Rang drei.

Ihr Kommentar zum Thema

Norwegerin Maren Lundby gewinnt Raw Air

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha