Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
19°/35°
Sportmix

Nach Schulter-OP: Marcel Nguyen plant EM-Start in Baku

Turnen

Donnerstag, 25. Juni 2020 - 20:45 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Düsseldorf. Der deutsche Top-Turner Marcel Nguyen plant gut 14 Monate nach seiner komplizierten Schulter-Operation einen Start bei den Europameisterschaften in Baku im Dezember.

Der 32-Jährige aus Unterhaching hatte die WM in Stuttgart wegen einer schmerzhaften Verletzung an der linken Schulter verpasst. „Ich bin noch nicht bei hundert Prozent. Aber es geht von Tag zu Tag besser“, sagte Nguyen am Donnerstag in Frankfurt/Main.

Bei der Männer-EM vom 9. bis 13. Dezember in Aserbaidschan ist es möglich, sich einen weiteren Mehrkampfplatz für die Olympischen Spiele 2021 zu erturnen. „Das will ich natürlich versuchen“, sagte der olympische Silbermedaillen-Gewinner von 2012 in London.

Beim digitalen Turn-Team Battle an den drei Bundesstützpunkten in Berlin, Halle/Saale und Hannover mussten die Teams mit jeweils vier Kader-Athleten sieben Aufgaben lösen. Am Ende sammelte das Team aus Hannover um Top-Turner Andreas Toba die meisten Punkte (29) und setzte sich gegen Berlin (21) und Halle (19) durch.

„Die Initiative kam von den Athleten, es waren tolle Leistungen dabei. Solch eine Veranstaltung ist sicher ausbaufähig“, lobte DTB-Sportdirektor Wolfgang Willam die Idee, nach der langen Corona-Pause einen Wettbewerb auf die Beine zu stellen. Am vergangenen Sonntag hatten die Turnerinnen aus Bergisch Gladbach gegen die Konkurrenz aus Stuttgart und Chemnitz gewonnen.

© dpa-infocom, dpa:200625-99-567839/2