FussballFREI

Münchner Stürmer Zirkzee geht wohl nach Bologna

Fußball

Donnerstag, 25. August 2022 - 23:15 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa München. Stürmer Joshua Zirkzee wechselt offenbar vom FC Bayern München zum italienischen Erstligisten FC Bologna.

Foto: Matthias Balk/dpa

Joshua Zirkzee beim Training des FC Bayern München.

Wie Sky Sport News und die „Bild“ berichteten, sollen die Münchner eine Ablösesumme von rund 8,5 Millionen Euro erhalten. Damit hätte der deutsche Meister in dieser Transferperiode mehr als 100 Millionen Euro durch Spielerverkäufe eingenommen.

Zirkzee soll in Bologna einen Vertrag bis 2026 unterschreiben. Die Münchner sollen aber an einem möglichen Weiterverkauf zu 50 Prozent beteiligt werden und besitzen demnach auch ein Rückkaufsrecht.

Zirkzee war in der vergangenen Saison von den Bayern an den belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht ausgeliehen gewesen. Für eine Weiterverpflichtung war der Niederländer, der in München noch einen Vertrag bis zum Sommer 2023 besaß, aber zu teuer. In seiner Zeit bei Anderlecht erzielte er in 47 Spielen 18 Treffer und legte 13 Tore vor.

© dpa-infocom, dpa:220825-99-517663/2