TennisFREI

Kohlschreiber nach 1:6, 0:6, 3:6 ausgeschieden

Tennis

Donnerstag, 20. Januar 2022 - 07:16 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Melbourne. Philipp Kohlschreiber hat bei den Australian Open eine heftige Zweitrunden-Niederlage erlebt und ist als vorletzter deutscher Tennisprofi in der zweiten Runde ausgeschieden.

Der 38 Jahre alte Augsburger verlor in Melbourne 1:6, 0:6, 3:6 gegen den Spanier Roberto Bautista Agut und war dabei chancenlos. Bautista Agut ist beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres an Position 15 gesetzt, Kohlschreiber belegt derzeit nur Weltranglistenplatz 134.

Damit ruhen die deutschen Hoffnungen bei den Australian Open nur noch auf dem Titelaspiranten Alexander Zverev. Der Hamburger trifft am Freitag auf Radu Albot aus Moldau. Anfangs waren insgesamt zwölf deutsche Tennisprofis - neun Herren und drei Damen - am Start gewesen.

© dpa-infocom, dpa:220120-99-778555/2