Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
15°/28°
Fussball

Friedliche Begegnung der Fans im Zentrum Berlins

Fußball

Samstag, 25. Mai 2019 - 14:28 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Berlin. Mehrere Stunden vor dem Anpfiff des DFB-Pokalfinals zwischen Bayern München und RB Leipzig haben sich im Zentrum Berlins Fans beider Teams versammelt.

Es sei ein „buntes und friedliches Miteinander“, berichtete ein Polizeisprecher zum Zusammentreffen beider Fangruppierungen auf dem Breitscheidplatz in der Nähe des Bahnhofs Zoo. „Hurra, Hurra, die Leipziger sind da“, skandierten die Fans aus Sachsen.

Die Anhänger beider Mannschaften sollten sich eigentlich getrennt an verschiedenen Orten in der Stadt versammeln: die Bayern auf dem Alexanderplatz und die Leipzig-Fans auf dem Breitscheidplatz rund um die Gedächtniskirche. Diese Aufteilung sei auch unter Einbeziehung der Berliner Polizei erfolgt, hatte der Deutsche Fußball-Bund mitgeteilt.

Nachdem schon tags zuvor Hunderte Fans beider Teams in die Hauptstadt gereist waren, traf am Samstag kurz nach 10.00 Uhr der erste Sonderzug aus München in Berlin-Spandau an. Die Lage sei ruhig und entspannt, unterstrich eine Sprecherin der Polizei. Berlins  Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) twitterte: „München oder Leipzig, Hauptsache Berlin!“ Er begrüßte beide Mannschaften und ihre Anhänger „auf das Herzlichste“ in der Stadt.

Die Polizei ist mit einem größeren Aufgebot im Einsatz, um Aggressionen und Schlägereien zu verhindern. Im Vorjahr sicherten 2400 Polizisten den Pokaltag.

Ihr Kommentar zum Thema

Friedliche Begegnung der Fans im Zentrum Berlins

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha