Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
2°/12°
Fussball

FC Bayern muss 15.000 Euro Geldstrafe zahlen

Fußball

Montag, 11. Februar 2019 - 14:16 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Frankfurt/Main. Der Rekordmeister FC Bayern München ist vom DFB-Sportgericht wegen unsportlichen Verhaltens der Fans mit einer Geldbuße von 15.000 Euro bestraft worden.

Wie der Deutsche Fußball-Bund am Montag mitteilte, hatten Anhänger aus dem Münchner Zuschauerblock vor Beginn der zweiten Halbzeit des Bundesligaspiels gegen den 1. FC Nürnberg am 8. Dezember 2018 auf ganzer Breite hunderte Papierrollen auf das Spielfeld geworfen. Dadurch hatte sich der Wiederanpfiff um zwei Minuten verzögert. Im weiteren Verlauf der Partie wurde weitere Papierrollen in den Stadioninnenraum geworden, so dass es zu einer weiteren einminütigen Unterbrechung kam.

Ihr Kommentar zum Thema

FC Bayern muss 15.000 Euro Geldstrafe zahlen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha