Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
14°/29°
Eishockey

Deutschland gegen Tschechien wieder mit Seider

Eishockey

Donnerstag, 23. Mai 2019 - 19:28 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Bratislava. Moritz Seider gibt im deutschen Viertelfinale gegen Tschechien bei der Eishockey-Weltmeisterschaft sein Comeback.

Der 18 Jahre alte Abwehrspieler der Adler Mannheim steht am Donnerstagabend erstmals seit seiner Verletzung beim 3:2-Vorrundensieg gegen WM-Gastgeber Slowakei am 15. Mai wieder in der Aufstellung. Das teilte der Deutsche Eishockey-Bund eine gute Stunde vor dem Spielbeginn (20.15. Uhr/Sport1 und DAZN) in Bratislava mit.

Seider war vom Slowaken Ladislav Nagy böse von hinten gegen die Bande gecheckt worden. Dafür pausiert diesmal Benedikt Schopper von den Straubing Tigers in der Verteidigung und im Angriff Lean Bergmann von den Iserlohn Roosters.

Ihr Kommentar zum Thema

Deutschland gegen Tschechien wieder mit Seider

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha