Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
5°/16°
Fussball

Coutinho-Leihe für Ex-Schalker Thon die „Zukunft“

Fußball

Samstag, 24. August 2019 - 11:26 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Berlin. Für den früheren Fußball-Nationalspieler Olaf Thon sind Leihgeschäfte wie mit dem brasilianischen Weltklasseprofi Philippe Coutinho „die Zukunft“ der Bundesliga.

„Dass Spieler nicht für 100 Millionen Euro gekauft werden, sondern, wie bei einem Auto, für eine gewisse Zeit geleast werden“, sagte der Ex-Schalker dem Portal „t-online.de“ vor der Partie des FC Bayern München bei den Königsblauen, in der Coutinho zum Einsatz kommen könnte. „Das schafft der Bundesliga mehr Möglichkeiten.“

Die Bayern hatten Coutinho für 8,5 Millionen Euro vom FC Barcelona ausgeliehen, im Vertrag ist eine Kaufoption für 120 Millionen Euro verankert. „Die Leihe von Coutinho ist wichtig für die Vermarktung und Außendarstellung. Als Cristiano Ronaldo vor einem Jahr zu Juventus Turin gewechselt ist, hatte ich schon gesagt, dass er der richtige Mann für Bayern München gewesen wäre“, sagte Thon.

Ihr Kommentar zum Thema

Coutinho-Leihe für Ex-Schalker Thon die „Zukunft“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha