Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
10°/21°
Sportmix

Borger/Sude verpassen Halbfinale in Jinjiang

Beach-Volleyball

Samstag, 25. Mai 2019 - 14:48 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Jinjiang. Karla Borger und Julia Sude haben auf der Beachvolleyball-Welttour im chinesischen Jinjiang das Halbfinale verpasst.

Das Nationalteam aus Stuttgart verlor beim Vier-Sterne-Turnier ihr Viertelfinale gegen die Brasilianerinnen Anna Patricia und Rebecca mit 1:2 (13:21, 21:15, 11:15). Zuvor hatten Borger und Sude in der Runde der letzten 16 für eine Überraschung gesorgt und das zuletzt glänzend aufgelegte Duo Barbora Hermannova und Marketa Slukova aus Tschechien mit 2:0 (21:14, 21:16) bezwungen.

Dagegen verpassten Laura Ludwig und Margareta Kozuch die Runde der besten Acht. Bei ihrem erst dritten gemeinsamen Turnier unterlagen die Hamburgerinnen den US-Amerikanerinnen Kerri Walsh Jennings und Brooke Sweat mit 15:21 und 21:23. Damit belegen Ludwig/Kozuch wie schon beim Drei-Sterne-Turnier in Kuala Lumpur den neunten Rang. Die deutschen Männer-Teams waren bereits vorzeitig ausgeschieden.

Ihr Kommentar zum Thema

Borger/Sude verpassen Halbfinale in Jinjiang

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha