Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
-1°/15°
Basketball

Bambergs Basketballer beenden Bundesliga-Negativserie

Basketball

Sonntag, 26. Januar 2020 - 16:59 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Braunschweig. Der frühere Basketball-Serienmeister Brose Bamberg hat seine drei Spiele andauernde Negativserie in der Bundesliga beendet. Das Team von Trainer Roel Moors setzte sich dank einer starken zweiten Halbzeit bei den Löwen Braunschweig mit 94:85 (45:52) durch.

Bester Werfer bei den Bambergern war Christian Sengfelder mit 19 Punkten, bei den Gastgebern zeigte sich Scott Eatherton mit ebenfalls 19 Zählern am treffsichersten. Mit einer Bilanz von nun 9:7-Siegen ziehen die Oberfranken mit ratiopharm Ulm auf Playoff-Platz acht gleich.

Auch Rasta Vechta unterstrich seine Playoff-Ambitionen und holte sich beim 73:65 (34:28) gegen Fraport Frankfurt den zehnten Saisonerfolg. Etwas überraschend verloren die EWE Baskets Oldenburg bei medi Bayreuth mit 75:86 (38:47).

Ihr Kommentar zum Thema

Bambergs Basketballer beenden Bundesliga-Negativserie

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha