Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
11°/23°
NRW

Verwirrung: Tönnies-Arbeiter möglicherweise doch nicht verschwunden

Kontrollaktion in 39 Unterkünften im Kreis Warendorf

Freitag, 26. Juni 2020 - 14:29 Uhr

von Henning Tillmann

Rund 20 unter Quarantäne stehende Tönnies-Mitarbeiter sollten aus einer Unterkunft in Beckum verschwunden sein, hieß es zunächst. Die Polizei hatte später aber in eben dieser Unterkunft doch 22 Bewohner angetroffen. Ob es dieselben sind und ob in den anderen 38 Unterkünften, in denen externe Tönnies-Arbeiter leben sollen, alle Bewohner zugegen sind, lässt die Stadt zur Stunde untersuchen.

Foto: Guido Kirchner

BECKUM. Verwirrung um 22 angeblich verschwundene Tönnies-Mitarbeiter in Beckum (Kreis Warendorf). Medienberichten zufolge waren die Bewohner eines Gebäudes an der Wilhelmstraße, in dem Mitarbeiter des Gütersloher Schlachtbetriebs untergebracht sind, am Donnerstagmorgen trotz einer zuvor verhängten...

Kostenlos weiterlesen

Einfach registrieren und viele Inhalte unseres digitalen Angebots stehen Ihnen sofort dauerhaft offen.

Anmelden oder registrieren