Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
13°/25°
NRW

Teppichmesserklingen auf Spielplatz-Rutsche: Ermittlungen

Kriminalität

Donnerstag, 11. Juli 2019 - 16:46 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa/lnw Detmold. Auf einem Spielplatz in Detmold haben Unbekannte erneut eine Rutsche mit scharfen Klingen eines Teppichmessers präpariert. Die Polizei ermittelt nach eigenen Angaben wegen versuchter schwerer Körperverletzung. Nach dem ersten Fall Mitte Juni seien nun Anfang dieser Woche wieder Klingen gefunden worden, teilte die Polizei mit. Demnach waren die sogenannten Abbruchklingen im ersten Fall auf dem Podest am Anfang der Rutsche und im zweiten Fall auf dem Auslauf am Ende montiert.

Kinder hätten sich „schwerwiegende Verletzungen zuziehen können“, hieß es in der Mitteilung. Bereits Mitte Juni hätten städtische Mitarbeiter Klingen als Beweis gesichert, teilte ein Sprecher mit. Die Stadt Detmold ordnete nach Bekanntwerden des Falls eine tägliche Kontrolle aller Spielplätze an. In dieser Woche wurden dann auf der gleichen Rutsche erneut Klingen gefunden. Die Rutsche soll den Angaben zufolge in der Nacht von Montag auf Dienstag präpariert worden sein.

Das Kriminalkommissariat Detmold sucht nach Zeugen. Eltern wurden zudem dazu aufgerufen, ihre Kinder an die Spielstätten zu begleiten und zu „sensibilisieren“, auf eventuell platzierte scharfe Gegenstände zu achten.

Ihr Kommentar zum Thema

Teppichmesserklingen auf Spielplatz-Rutsche: Ermittlungen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha