Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
12°/20°
NRW

Rückfällig geworden: 45-jähriger Sexualstraftäter in U-Haft

Kriminalität

Mittwoch, 15. Mai 2019 - 14:07 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa/lnw Dülmen. Kurz nach seiner Entlassung hat die Polizei einen mutmaßlich rückfällig gewordenen Sexualstraftäter in Dülmen festgenommen. In einem Hotel soll ein 28-Jähriger nach eigener Aussage von dem 45-Jährigen sexuell missbraucht worden sein, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die beiden Männer checkten in der Nacht zum Montag laut Polizei einvernehmlich in das Hotelzimmer ein. Später soll es dort zu den Übergriffen gekommen sein. Der 28-Jährige wandte sich am Montag an einen Mitarbeiter des Hotels und bat um Hilfe durch die Polizei. Als die Beamten eintrafen, versuchte der 45-Jährige, über ein Flachdach zu fliehen. Dort wurde er kurz darauf festgenommen und kam in Untersuchungshaft.

Kurz zuvor soll der 45-Jährige zudem eine Raststätte an der Autobahn 43 in Haltern überfallen haben. Laut einem Polizeisprecher betrat er mit nacktem Oberkörper den Verkaufsraum, griff nach Getränken und Geld aus der Kasse und flüchtete.

Der 45-Jährige war wegen Sexualdelikten bis zum März dieses Jahres in Haft. Nach seiner Entlassung wurde er im sogenannten KURS-Programm („Konzeption zum Umgang mit rückfallgefährdeten Sexualstraftätern“) des Landes NRW betreut.

Ihr Kommentar zum Thema

Rückfällig geworden: 45-jähriger Sexualstraftäter in U-Haft

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha