Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
5°/9°
NRW

NRW-Kabinett gibt grünes Licht für Moped-Führerschein ab 15

Kabinett

Dienstag, 14. Januar 2020 - 16:50 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa/lnw Düsseldorf. Der Mopedführerschein kann in Nordrhein-Westfalen künftig schon mit 15 Jahren erworben werden. Das hat das nordrhein-westfälische Kabinett am Dienstag in Düsseldorf beschlossen. Der Bund hatte den Ländern zuvor freigestellt, das Mindestalter von bislang 16 auf 15 Jahre zu senken. „Gerade im ländlichen Raum eröffnet der Moped-Führerschein jungen Menschen eine zusätzliche Mobilitätsoption für den Weg zur Schule oder zur Ausbildungsstelle, die wir in Nordrhein-Westfalen jetzt früher möglich machen“, begründete Landesverkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) die Entscheidung.

Sicherheit bleibe dabei oberstes Gebot: Die Ausbildung mit theoretischer und praktischer Fahrerlaubnisprüfung bleibt Voraussetzung für den Erwerb des Moped-Führerscheins für Krafträder mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 45 Stundenkilometer. Bislang konnten 15-Jährige nur die Mofa-Prüfbescheinigung für Krafträder bis 25 Stundenkilometer erwerben.

Die Neuregelung soll voraussichtlich bis Ende Januar in Kraft treten. Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern hatten die Absenkung des Mindestalters in der Fahrerlaubnisklasse in einem befristeten Modellversuch getestet. Die Erfahrungen seien positiv bewertet worden, berichtete die Düsseldorfer Staatskanzlei. Eine Auswertung habe ergeben, dass vor allem Jugendliche im ländlichen Raum die Möglichkeit nutzten.

Ihr Kommentar zum Thema

NRW-Kabinett gibt grünes Licht für Moped-Führerschein ab 15

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha