Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
2°/5°
NRW

Mehr als 5600 DNA-Treffer in NRW: Leichter Anstieg

Kriminalität

Samstag, 25. Januar 2020 - 11:00 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa/lnw Düsseldorf. Verbrechen aufgeklärt, Tatserien aufgedeckt: Die DNA-Analyse hat im vergangenen Jahr in Nordrhein-Westfalen 5610 Treffer geliefert - ein ganz leichter Anstieg im Vergleich zum Vorjahr.

Bei der Untersuchung von DNA-Spuren haben Kriminaltechniker in Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr 5610 Treffer erzielt. Das ist ein ganz leichter Anstieg im Vergleich zum Vorjahr, als 5590 Treffer verzeichnet wurden. Das teilte das Landeskriminalamt NRW auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Der bisherige Rekord war 2016 mit rund 6550 Treffern erzielt worden.

Ein erfolgreicher DNA-Abgleich mit bereits bekannten Daten führt noch nicht zwangsläufig direkt zum Täter. In vielen Fällen können verschiedene Verbrechen zunächst einem unbekannten Täter zugeordnet, dadurch aber Tatserien erkannt werden.

Die Zahl der eingesandten Spuren stieg im Vergleichszeitraum: Nach gut 23 000 im Vorjahr waren es im vergangenen Jahr 25 750. Aus NRW sind in der bundesweiten DNA-Datei inzwischen 276 000 Datensätze eingestellt. Im Jahr davor waren es noch unter 270 000. Die DNA-Analyse-Datei gibt es seit 1998. Sie wird beim Bundeskriminalamt in Wiesbaden geführt.

Ihr Kommentar zum Thema

Mehr als 5600 DNA-Treffer in NRW: Leichter Anstieg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha