Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
12°/22°
NRW

Magdeburger Fußballfan scheitert mit Klage gegen Polizei

Prozesse

Dienstag, 18. Juni 2019 - 17:08 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa/lnw Düsseldorf. Ein weiblicher Fan des 1. FC Magdeburg ist mit seiner Klage wegen eines Tweets der Duisburger Polizei gescheitert. Die Frau fühlte sich in ein schiefes Licht gerückt. Sie war im Februar 2017 zum Auswärtsspiel ihrer Mannschaft nach Duisburg gereist. Die Polizei twitterte ein Foto vom Stadioneingang zusammen mit dem Text: „Stau am Gästeeingang, einige Fans haben sich Regencapes angezogen, um die Durchsuchung zu verhindern.“

Der Tweet sei unwahr und rechtswidrig gewesen, behauptete die 48-Jährige. Die Regencapes seien Teil einer geplanten Choreographie gewesen und kein Versuch, die Polizeimaßnahmen zu verhindern. Das Düsseldorfer Verwaltungsgericht sah dies anders, wie ein Sprecher am Dienstag auf dpa-Anfrage sagte: Die Frau sei auf dem Foto gar nicht zu erkennen. Außerdem hätten die Umstände - Regencapes ohne Regen - durchaus auf die von der Polizei vermutete Absicht hingedeutet (Az.: 18 K 16606/17).

Ihr Kommentar zum Thema

Magdeburger Fußballfan scheitert mit Klage gegen Polizei

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha