Das Wetter in
Borken
Heute
4°/6°
NRW

Karstadt-Kaufhof: Verdi stellt Bedingungen

Tarife

Dienstag, 13. August 2019 - 13:28 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Berlin. Im Streit über die künftige Bezahlung der Beschäftigten beim neuen Warenhausriesen Galeria Karstadt Kaufhof hat die Gewerkschaft Verdi zahlreiche Bedingungen für die Aufnahme von Verhandlungen über einen Sanierungstarifvertrag gestellt. So soll sich das Unternehmen verbindlich zur Rückkehr in den Flächentarifvertrag verpflichten. „Die Beschäftigen lassen sich nicht einfach die Pistole auf die Brust setzen. Und sie wollen wissen, dass sich ihre Investitionen in das Unternehmen auch auszahlen“, sagte der Verdi-Bundesfachgruppenleiter Einzelhandel, Orhan Akman, am Dienstag.

Verdi verlangt Standort- und Beschäftigungsgarantien sowie Investitionszusagen von Warenhaus-Eigentümer René Benko. Einen Eingriff in die aktuellen Vergütungen der vergleichsweise gut bezahlten Kaufhof-Beschäftigten lehnt die Gewerkschaft dagegen ab und fordert stattdessen deutliche Tarifsteigerung...

Kostenlos weiterlesen

Einfach registrieren und viele Inhalte unseres digitalen Angebots stehen Ihnen sofort dauerhaft offen.

Anmelden oder registrieren