Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
2°/5°
NRW

IG-Bergbau warnt vor Militanz im Streit um Kohle-Ausstieg

Parteien

Samstag, 25. Januar 2020 - 12:51 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa/lnw Düsseldorf. Der Gewerkschaftschef der IG Bergbau, Chemie, Energie, Michael Vassiliadis, hat Umweltschützer ermahnt, ihre Kritik am Kohlekonsens von Bund und Ländern nicht zu überziehen. Ein „klein-karierter, buchhalterischer“ Vergleich mit den Empfehlungen der Kohlekommission sei absurd, kritisierte er am Samstag beim Neujahrsempfang der NRW-CDU in Düsseldorf. „Das ist eine Einladung an militante Verbände, das, was sie tun, als legitim zu erachten“, mahnte er.

Vassiliadis forderte zudem, endlich Tempo beim Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland zu machen, um den Ausstieg aus dem Atomstrom und der Kohleverstromung zu kompensieren. „Wenn wir nicht voran machen, kommen wir in eine Sackgasse“, warnte er.

Deutschland müsse aufhören zu lamentieren und stattdessen anpacken. Die Einen wollten keine Bäume fällen lassen für Windräder, Andere seien gegen die Kohle, wieder Andere blockierten aus umweltpolitischen Gründen geplante Neuansiedlungen wie das Tesla-Werk in Brandenburg. „Das wird doch langsam crazy“, sagte Vassiliadis.

Ihr Kommentar zum Thema

IG-Bergbau warnt vor Militanz im Streit um Kohle-Ausstieg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha