Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
3°/9°
NRW

Gewerkschaft schlägt Alarm: Politiker spielen Monopoly

Energie

Mittwoch, 11. September 2019 - 06:21 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa/lnw Essen. Viel Geld haben sechs Ruhrgebietsstädte für den Kauf des Kraftwerksbetreibers Steag aufgebracht. Einige von ihnen wollen jetzt aussteigen. Die Gewerkschaft warnt vor Hinterzimmer-Absprachen.

Die Beschäftigten des Essener Steinkohleverstromers Steag verlangen Klarheit über die Zukunft des in Schwierigkeiten steckenden Unternehmens. „Seit Monaten fordern wir ein professionelles und transparentes Verkaufsverfahren für die Steag, das allen Interessen gerecht wird“, sagte der stellvertreten...

Kostenlos weiterlesen

Einfach registrieren und viele Inhalte unseres digitalen Angebots stehen Ihnen sofort dauerhaft offen.

Anmelden oder registrieren