Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
5°/16°
NRW

Funkel nach Hennings-Vorstoß: „Wollen Rouwen behalten“

Fußball

Mittwoch, 11. September 2019 - 13:43 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa/lnw Düsseldorf. Trainer Friedhelm Funkel vom Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf hat gelassen auf das öffentliche Vorpreschen von Stürmer Rouwen Hennings bezüglich seiner Vertragsverlängerung reagiert. „Dass der Spieler andere Vorstellungen hat, ist für mich völlig normal“, sagte Funkel: „Fakt ist: Der Verein möchte Rouwen Hennings behalten, die Gespräche laufen. Von daher hoffe ich, dass wir zu einem guten Abschluss kommen.“

Der 32 Jahre alte Hennings hatte in der „Rheinischen Post“ zu den seiner Meinung nach schleppenden Verhandlungen gesagt: „Ich kann niemandem die Pistole auf die Brust setzen und sagen: "Mach!". Aber ich werde mir meinen Teil dazu denken.“ Gleichzeitig hatte er erklärt, dass er sich aktiv nach Alternativen umsehen werde. „Ich bin es meiner Familie gegenüber schuldig, nichts dem Zufall zu überlassen“, hatte Hennings gesagt: „Nachher sagt die Fortuna, sie habe andere Pläne, dann stehe ich blöd da. Deshalb ist es gang und gäbe, sich umzuhören.“

Hennings spielt seit 2016 für die Fortuna. In den bisherigen drei Saisonspielen stand er stets in der Startelf und schoss zwei Tore.

Ihr Kommentar zum Thema

Funkel nach Hennings-Vorstoß: „Wollen Rouwen behalten“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha