Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
11°/21°
NRW

Fortuna Düsseldorf ins zweite Trainingslager gestartet

Fußball

Mittwoch, 17. Juli 2019 - 15:07 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa/lnw Düsseldorf. Nach einer Trainingseinheit am Vormittag in Düsseldorf ist Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf am Mittwoch ins zweite Trainingslager in Österreich gestartet. Dort bereitet sich der Vorjahresaufsteiger bereits seit Jahren in Maria Alm auf die anstehende Saison vor. Im Trainingslager erwartet Trainer Friedhelm Funkel auch den von Manchester City ausgeliehenen US-Nationaltorhüter Zack Steffen, der zuletzt noch mit dem Team USA beim Gold Cup spielte.

Während der zehntägigen Vorbereitung treffen die Düsseldorfer in zwei Testspielen am Samstag in Leogang (15.00 Uhr) auf den türkischen Meisterschaftszweiten Basaksehir FK und am Mittwoch nächster Woche in St. Johann (15.30 Uhr) auf den spanischen Zweitligisten Rayo Vallecano. Das erste Pflichtspiel bestreitet der Bundesligazehnte am 10. August beim FC 08 Villingen. Zum Bundesligaauftakt treten die Düsseldorfer beim SV Werder Bremen an.

Ihr Kommentar zum Thema

Fortuna Düsseldorf ins zweite Trainingslager gestartet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha