NRWFREI

Bundesfestival Film: Preise für junge und ältere Filmemacher

Auszeichnungen

Samstag, 19. Juni 2021 - 20:25 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Wuppertal. Beim 34. Bundesfestival Film sind am Samstag in Wuppertal die Preisträger bekannt gegeben worden. Insgesamt wurden 29 Preise an junge und ältere Hobby-Filmemacher vergeben, wie das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum mitteilte. Die Filme aus der Endrunde des in diesem Jahr nur online veranstalteten Wettbewerbs sind bis zum 26. Juni im Internet zu sehen.

Die Auszeichnungen in den verschiedenen Kategorien und Altersgruppen sind mit insgesamt 21 000 Euro dotiert. Die Teilnehmer der Wettbewerbe Jugendfilmpreis und Generationenfilmpreis waren zwischen 4 und 95 Jahre alt. 2022 gastiert das jährlich veranstaltete Festival in Augsburg.

Der Publikumspreis ging an die Produktion „Ein Ozean“. Darin schildert ein erwachsener Mann erlittenen Missbrauch. „Eine absolut bemerkenswerte dokumentarische Leistung“, kommentierte die Jury das 20-minütige Werk einer Gruppe von 22-25 Jahre alten Filmemacher aus Berlin und Potsdam.

© dpa-infocom, dpa:210619-99-63649/2