Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
12°/22°
NRW

Bewaffneter Mann in Essen von Polizei erschossen

Kriminalität

Dienstag, 18. Juni 2019 - 09:38 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa/lnw Essen. In den frühen Morgenstunden ist in Essen ein mit einem Messer bewaffneter Mann von der Polizei erschossen worden. Das teilte am Dienstag ein Sprecher der Polizei Bochum mit, die aus Neutralitätsgründen die Ermittlungen übernahm. Ein Mann habe um kurz nach 5 Uhr bei der Polizei angerufen und seinen Suizid angekündigt, sagte der Sprecher. Im Essener Stadtteil Altendorf sei die Polizei dann auf einen Mann getroffen, der sich ein Messer an den Hals gehalten habe. In der Folge kam es laut dem Sprecher zur Schussabgabe, an deren Folgen der Mann trotz Reanimationsversuchen starb. Weitere Einzelheiten nannte der Sprecher zunächst nicht.

Zuvor hatte das Onlineportal „Der Westen“ berichtet, dass der Mann auch andere Menschen bedroht habe. Das bestätigte der Sprecher der Polizei Bochum nicht.

Wegen des Einsatzes wurde die Gegend des Vorfalls, unter anderem die zentrale Altendorfer Straße, zeitweise gesperrt. Auch Straßenbahnen durften nicht durch den Bereich fahren, berichtete „Der Westen“.

Ihr Kommentar zum Thema

Bewaffneter Mann in Essen von Polizei erschossen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha