NRWFREI

Banküberfall mit Säge: 150 Euro Beute in Münzen

Kriminalität

Donnerstag, 11. August 2022 - 20:02 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa/lnw Minden. Mit einem ungewöhnlichen Tatwerkzeug hat am Donnerstag ein Mann in Minden eine Bank überfallen - mit mäßigem Erfolg. Mit einer Metallsäge bedrohte der Unbekannte eine 17-jährige Angestellte am Serviceschalter, wie die Polizei mitteilte. Da die Frau aber dort keinen Zugriff auf Geldscheine oder höhere Geldsummen hatte, verstaute der Räuber drei Rollen mit Münzen in einer Tasche. Wert der Beute laut Mitteilung: rund 150 Euro. Maskiert war er mit einem schwarzen Mund-Nase-Schutz. Die sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Verletzt wurde niemand.

Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Der Schriftzug "Polizei" an einem Polizeirevier.

© dpa-infocom, dpa:220811-99-354585/2