Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
11°/24°
NRW

Attacken in Silvesternacht: Verdächtiger schuldunfähig

Prozesse

Montag, 15. April 2019 - 15:56 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa/lnw Essen. Der Mann, der in der Silvesternacht mit seinem Wagen Feiernde in Bottrop und Essen attackiert haben soll, war einem Gutachten zufolge während der Tat schuldunfähig. Der 50-Jährige soll deshalb in der geschlossenen Psychiatrie untergebracht werden, wie die Staatswaltschaft Essen am Montag mitteilte. Über den Antrag der Anklagebehörde muss das Landgericht Essen in einem sogenannten Sicherungsverfahren entscheiden. Der Mann ist zur Zeit in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht.

In ihrer Anklageschrift wertet die Staatsanwaltschaft die Tat als versuchten Mord und vollendete beziehungsweise versuchte gefährliche Körperverletzung in zwölf Fällen. Mindestens vierzehn Personen seien bei den Attacken körperlich verletzt worden, eine Frau habe schwere Verletzungen erlitten. Unter den Opfern waren mehrere Menschen aus Syrien und Afghanistan.

Nach früheren Angaben von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) war der nicht vorbestrafte Mann schon in der Vergangenheit wegen psychischer Probleme in Behandlung.

Ihr Kommentar zum Thema

Attacken in Silvesternacht: Verdächtiger schuldunfähig

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha