Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
7°/15°
NRW

Ärzte-Statistik: Ein Arzt für 207 Menschen in NRW

Gesundheit

Freitag, 22. Mai 2020 - 15:54 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa/lnw Berlin/Köln. Auf 207 Einwohner in Nordrhein-Westfalen kommt statistisch gesehen ein Arzt. Wie die Bundesärztekammer am Freitag in Berlin mitteilte, stieg die Zahl der berufstätigen Mediziner im Bereich der Ärztekammer Nordrhein 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 4,7 Prozent auf rund 50 400. Mehr als die Hälfte von ihnen - fast 27 000 - arbeiteten im Krankenhaus. Rund 20 000 Ärzte waren ambulant, also beispielsweise in Arztpraxen tätig.

Viele der gemeldeten Mediziner arbeiten laut Bundesärztekammer nicht in der direkten Patientenversorgung, sondern in Behörden, bei Medizin-Medien oder in der Industrie.

Bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe waren den Angaben zufolge rund 36 400 berufstätige Mediziner gemeldet, eine Zunahme um 2,5 Prozent. Davon waren gut 20 000 in Kliniken und 14 000 ambulant tätig.

Ihr Kommentar zum Thema

Ärzte-Statistik: Ein Arzt für 207 Menschen in NRW

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha