Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
12°/22°
NRW

25 Salafisten und 19 Rechtsextreme auf NRW-Observationsliste

Extremismus

Mittwoch, 3. Juli 2019 - 22:16 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa/lnw Köln. Der Verfassungsschutz in NRW überwacht laut einem Medienbericht rund 25 salafistische Gefährder und 19 Hochrisikopersonen aus dem rechtsextremistischen Spektrum. Mit Blick auf die radikal-islamischen Salafisten sagte der Chef der NRW-Verfassungsschützer, Burkhard Freier, laut „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstag): „Solche Leute könnten kurz vor einem Terroranschlag stehen“. Insgesamt gelten 890 der 3100 islamistischen Fundamentalisten laut „Kölner Stadt-Anzeiger“ als militant.

Wie die Zeitung aus Sicherheitskreisen erfuhr, richten sich die Observationen im Bereich des Rechtsextremismus gegen „Personen mit erhöhtem Gefahrenpotenzial und Ansätzen für rechtsterroristische Aktionen“. Dazu zählten etwa der Vorsitzender der Partei „Die Rechte“ in Dortmund, Sven Skoda, und weitere Parteiaktivisten. Freier befürchtet, dass rechtsradikale Einzelgänger oder Mini-Gruppen, die sich binnen kurzer Zeit über das Internet radikalisieren, „Anschläge begehen könnten.“

Ihr Kommentar zum Thema

25 Salafisten und 19 Rechtsextreme auf NRW-Observationsliste

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha