Wissenschaft

Schützt überstandene Corona-Infektion vor Neuansteckung?

Wissenschaft

Montag, 24. August 2020 - 18:04 Uhr

von Von Valentin Frimmer, dpa

dpa Berlin. Bei vielen Infektionskrankheiten gilt: Hat ein Patient die Erkrankung hinter sich, ist er einige Zeit vor dem Erreger geschützt. Bei Corona gibt es dazu zwar viel Forschung, aber kein klares Ergebnis. Zuletzt gaben einige Studien Anlass zu etwas Optimismus.

Bei vielen Infektionskrankheiten gilt: Hat ein Patient die Erkrankung hinter sich, ist er einige Zeit vor dem Erreger geschützt. Foto: Marijan Murat/dpa