Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
15°/18°
Politik Ausland

Donald Trump will Zusammenarbeit mit der WHO beenden

Gesundheit

Freitag, 29. Mai 2020 - 21:45 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Washington. Schon lange kritisiert Donald Trump die WHO. Er hält sie für eine „Marionette“ Chinas und macht sie für die Ausbreitung des Coronavirus mitverantwortlich. Nun verkündet der US-Präsident einen drastischen Schritt - mitten in der weltweiten Corona-Krise.

Donald Trump während einer Pressekonferenz im Rosengarten des Weißen Hauses. Foto: Alex Brandon/AP/dpa