Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
3°/9°
Politik Ausland

Ägyptens Ex-Präsident Mursi nach plötzlichem Tod beigesetzt

Politik

Dienstag, 18. Juni 2019 - 09:28 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Kairo. Nach seinem plötzlichen Tod während einer Gerichtsverhandlung ist Ägyptens früherer Präsident Mohammed Mursi beigesetzt worden. Er sei im Beisein seiner Familie auf einem Friedhof für Anführer der Muslimbrüder im Osten Kairos bestattet worden, teilte Mursis Sohn Ahmed über Twitter mit.

Die Sicherheitsbehörden hätten eine Beerdigung im Familiengrab in seinem Geburtsort in der Provinz Scharkija untersagt. Mursi war am Montag während einer Gerichtsverhandlung ohnmächtig geworden und im Alter von 67 Jahren gestorben. Die staatliche Nachrichtenseite Al-Ahram meldete unter Berufung auf...

Kostenlos weiterlesen

Einfach registrieren und viele Inhalte unseres digitalen Angebots stehen Ihnen sofort dauerhaft offen.

Anmelden oder registrieren