Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
3°/6°
Panorama

BGH: Nachbarn müssen Laub und Pollen von Bäumen dulden

Prozesse

Freitag, 20. September 2019 - 11:02 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Karlsruhe. Nachbarn müssen Laub, Pollen und andere Einwirkungen von Bäumen auf ihrem Grundstück hinnehmen, wenn die landesrechtlichen Abstandsgrenzen eingehalten werden.

Das entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. In dem Fall aus dem baden-württembergischen Heimsheim hatte ein Grundstücksbesitzer verlangt, drei gesunde Birken auf dem Nachbargrundstück fällen zu lassen. (Az: V ZR 218/18).Ein Beseitigungsanspruch bestünde nach dem Urteil aber nur, wenn der Eige...

Kostenlos weiterlesen

Einfach registrieren und viele Inhalte unseres digitalen Angebots stehen Ihnen sofort dauerhaft offen.

Anmelden oder registrieren