BoulevardFREI

Jamie Oliver schaut keine Kochshows

Fernsehen

Dienstag, 14. September 2021 - 13:55 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa London. Seine Welt ist das Kochen. Damit hat sich Jamie Oliver einen Namen machen können und Karriere gemacht. Doch er kennt auch Tiefen.

Der britische TV-Koch Jamie Oliver schaut keine Kochshows mehr. Es würden keine Risiken mit jungen Talenten mehr eingegangen, sagte der 46-Jährige der Programmzeitschrift „Radio Times“.

„Es gibt großartige Talente da draußen, aber sie kreieren eigene Inhalte auf Youtube.“ Seine erste Show „The Naked Chef“ sei damals auf gute Umstände getroffen und habe einen tollen Namen gehabt. „Aber ich weiß nicht, ob ich heute dafür noch den Auftrag bekäme.“

Oliver war 1999 mit „The Naked Chef“ sprunghaft bekannt geworden. Er habe seitdem große Erfolge gefeiert und auch Misserfolge erlebt, sagte Oliver. „Daraus lernt man.“ Der Promi-Koch musste 2019 für seine britischen Restaurants Insolvenz anmelden. Nun kündigte er neue Projekte an.

© dpa-infocom, dpa:210914-99-213863/2

Ihr Kommentar zum Thema

Jamie Oliver schaut keine Kochshows

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha