BoulevardFREI

Dreh zur „Mord mit Aussicht“-Neuauflage läuft

Fernsehen

Donnerstag, 10. Juni 2021 - 16:05 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Köln/München. Die neue Dienstgruppenleiterin Marie Gabler (Katharina Wackernagel) wurde strafversetzt aus Köln. Aber das verschweigt sie lieber erstmal. Ihre ortsansässige Kollegin und der Kollege machen es sich derweil gemütlich.

Statt mit Caroline Peters, Bjarne Mädel und Meike Droste setzt die ARD bei der Neuauflage der Crime-Comedy-Serie „Mord mit Aussicht“ auf Katharina Wackernagel, Sebastian Schwarz und Eva Bühnen.

Noch bis Mitte August laufen die Dreharbeiten in Köln und Umgebung, wie die ARD am Donnerstag mitteilte. Die Neuauflage der Serie mit zunächst sechs neuen Folgen spielt weiterhin im fiktiven Eifel-Ort Hengasch und ist voraussichtlich im Frühjahr 2022 im Ersten zu sehen.

Die drei ersten Staffeln von „Mord mit Aussicht“ wurden im Ersten in den Jahren 2008/2010, 2012 und 2014 ausgestrahlt. Ein Jahr später war der Fernsehfilm „Ein Mord mit Aussicht“ zu sehen.

© dpa-infocom, dpa:210610-99-940403/2

Ihr Kommentar zum Thema

Dreh zur „Mord mit Aussicht“-Neuauflage läuft

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha