Eilmeldung dpaFREI

Zahl der Todesopfer nach Erdbeben in Afghanistan auf 920 gestiegen

Erdbeben

Mittwoch, 22. Juni 2022 - 11:15 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Islamabad. Nach dem schweren Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion ist die Zahl der Todesopfer nach offiziellen Angaben auf 920 gestiegen. Mindestens 600 weitere Bewohner der Grenzprovinzen seien bei dem Beben am späten Dienstagabend (Ortszeit) verletzt worden, sagte der stellvertretende Taliban-Staatsminister für Katastrophenmanagement, Maulawi Scharafuddin Muslim, am Mittwoch.

© dpa-infocom, dpa:220622-99-754121/1