PferdesportBZ+

Sterzenbach dominiert Rekener Turnier

Gahlener mit achtjährigem Holsteiner Cassin erneut Sieger im S*-Springen mit Stechen

Montag, 13. Juni 2022 - 13:00 Uhr

von Horst Andresen

Martin Sterzenbach setzte nach der Ehrung seinen Reithelm fürs Siegerfoto wieder auf, und mit Cassin genoss er den Augenblick: Der Reiter des RV Lippe-Bruch Gahlen aus Schermbeck hatte mit seinem achtjährigen Holsteiner wieder abgeräumt – keine Hindernisstange, sondern Preise. Das Paar darf sich als Seriensieger beim viertägigen Sommerturnier des Reit- und Fahrvereins Reken fühlen: Sterzenbach gewann die schwerste Prüfung, das S*-Springen mit Stechen deutlich, siegte – wie berichtet – am Donnerstagabend zum Turnierauftakt in einem weiteren S*-Springen für Youngster – und verteidigte den Vorjahrserfolg. „Ein verdienter Sieger“, anerkannte Vorsitzende Anne Lange.

Foto: Andresen

An vier Turniertagen alles im Griff: Die jungen Parcourshelfer des RV Reken hatten einiges zu tun.

REKEN. Und der Gahlener gab das Kompliment zurück – hoch oben vom Pferderücken: „Nach Reken komme ich immer gerne, erst recht, wenn man gewinnt. Gute Bedingungen, gutes Turnier – was will man mehr?“Die beiden durchritten den Parcours im Stechen mit zwölf Reiterpaaren fehlerlos in 40,68 Sekunden und...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.