Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
-3°/0°
MehrSport

Auf dem Sprung eine Etage höher

Gemener Riege schielt in die Münsterlandliga

Mittwoch, 10. Oktober 2018 - 13:54 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Auf- und Abstiegsfragen wurden in der Rückrunde der Bezirksliga 1 und 2 im Geräteturnen in Gemen beantwortet.

Foto: gfd

Gemeinsam freuten sich die Riegen von Westfalia Gemen über die Qualifikation der Ersten für die Relegation zur Münsterlandliga.

GEMEN. Am Ende konnte sich Westfalia Gemens erste Riege als beste der Bezirksliga 1 über die Qualifikation zur Relegation Richtung Münsterlandliga freuen. In der Besetzung Alina Dahlhaus, Alexandra Spieker, Anna-Lina Kuhn, Chiara Lammerding, Frida Heschke, Katharina Tenbohlen, Mirja Tembrink und Sina Reining siegte Gemen vor der SG Coesfeld. Einen Sahnetag erwischte vor allem Dahlhaus. Sie erhielt die Tageshöchstwertung am Sprung.

Aufstieg knapp verpasst

Weniger glücklich endete der Wettkampf für die Zweite von Westfalia Gemen und des TV Borken. Die Gemenerinnen Maja Klinkenbusch, Sophie Stewerding, Annika Ziemski, Alexa Schepers, Lena Scho, Lena Stade, Lilly Janosch und Eva Schnieders landeten auf dem achten Rang und müssen damit ebenso runter in die Bezirksliga 2 wie Anna Fortmann, Maria Katharina Buss, Lyn van Geldern, Jule Butenweg, Maja Haselhoff, Greta Hörning, Amanda Fortmann und Katharina Heyng, die für den TV Borken II an den Start gingen und Siebte wurden.

Nur knapp den Aufstieg in die Bezirksliga 1 verpasste derweil der SV Adler Weseke IV als Dritter der Bezirksliga 2. Isabel Witte, Jule Hoffboll, Paula Schoofs, Marleen Schlüter, Paula Klöpper und Lisa Leiting mussten dort dem TV Jahn Rheine und dem TV Mesum den Vortritt lassen, die sich beide den Aufstieg sicherten.

Ihr Kommentar zum Thema

Auf dem Sprung eine Etage höher

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha