Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Tönnies: „Ich habe diese Pandemie nicht erfunden“

Fleisch-Unternehmer im Interview

Samstag, 18. Juli 2020 - 15:49 Uhr

von Oliver Horst

Firmenchef Clemens Tönnies und sein Unternehmen stehen im Zentrum der Kritik – wegen der massenhaften Corona-Fälle, aber auch wegen der Lebens- und Arbeitsbedingungen tausender Werkvertragsarbeiter aus Osteuropa. Ein Interview über Verantwortung, Ursachen und Konsequenzen der Krise, Vorwürfe und rechtsstaatliche Prinzipien sowie Wiedergutmachung.

Foto: picture alliance/dpa

RHEDA-WIEDENBRÜCK. Rund vier Wochen lang hat nach dem massiven Corona-Ausbruch mit mehr als 1400 infizierten Mitarbeitern die Arbeit in Deutschlands größtem Schlachthof geruht. Jetzt wird bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück wieder geschlachtet und zerlegt. Dazwischen galten für 13 Tage Lockdown-ähnlic...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten