Anzeige
Auf den Spuren des Zweiten Weltkriegs Donnerstag 09.05.2019

Wenn Sie eingebettete Videos auf dieser Seite sehen möchten, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals (z.B. YouTube) gesendet. Sie können selbst entscheiden, ob Sie unter Hinweis auf das evtl. nicht angemessene Datenschutzniveau in den USA Daten senden möchten. Mit dem Laden dieses Videos entscheiden Sie sich aktiv dafür, ggf. personenbezogene Daten (IP-Adresse) in die USA zu senden und akzeptieren die Datenschutzerklärung von YouTube.

Das Jugendzentrum Area 48734 in Reken hat eine Aktion zum Tag der Befeiung gemacht. Die Grundfrage: Welche Auswirkungen hatte der 2. Weltkrieg in Reken? Die Fachkundingen Hermann Josef Holthausen und Ulrich Hengemühle begleiteten die Aktion und gaben ihr Wissen den jungen Interessierten weiter. Musik: Meadow von Destiny

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.

 

 

Anzeige