Volleyball

Skurios Volleys zum Punktefischen an Rhein und Vechte

Borken reist zum Aufsteiger Bonn und Zweitliga-Dino SCU Emlichheim

Donnerstag, 4. Februar 2021 - 15:37 Uhr

von Martin Ilgen

Am Samstag 150 Kilometer Richtung Süden, am Sonntag 120 Kilometer nach Norden. In gegensätzliche Himmelsrichtungen machen sich die Skurios Volleys Borken am Wochenende auf den Weg und bekommen es dabei mit ebenso unterschiedlichen Bekanntheitsgraden zutun. In der Bonner Hardtberghalle wartet am Samstag (18 Uhr) mit dem SSF Fortuna ein Neuling auf den amtierenden Meister, tagsdrauf um 16 Uhr in der Vechtehalle der Dino der 2. Bundesliga: Seit 16 Jahren ist der SCU Emlichheim im Bundesliga-Unterhaus beheimatet.

Foto: Ralf Litera

Doppelter Einsatz an der Netzkante: Die Skurios Volley Borken bekommen es am Wochenende binnen 24 Stunden mit dem Aufsteiger Fortuna Bonn und dem SCU Emlichheim zutun.

BORKEN. Vor dem Doppel-Duell grübelt Borkens Team-Manager Markus Friedrich darüber, welcher Gegner der schwerere sein dürfte. Natürlich: Da war vor zwei Wochen der direkte Vergleich des Aufsteigers vom Rhein mit Emlichheim. Bonn siegte mit 3:1. Aber da ist auch die Tabelle, die Emlichheim als Fünft...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten