Volleyball

Skurios Volleys chancenlos beim 0:3 ohne Fans

BBSC Berlin in allen Belangen besser / „Die Gegner spielen in einer anderen Liga“

Sonntag, 20. September 2020 - 01:14 Uhr

von Horst Andresen

Null Fans, null Punkte, Nullnummer: Die Skurios Volleys legen in der zweiten Volleyball-Bundesliga mit zwei Niederlagen einen klassischen Fehlstart hin.

Foto: ANDRESEN

Mächtig gestreckt: Esther Spöler (links) und Sophia Eggenhaus versuchen, einen Angriff der Berliner Mittelblockerin Antonia Lutz (11) abzuwehren. Meist blieb es am Samstagabend bei der Heimpremiere vor leeren Rängen beim Versuch.

BORKEN. Klassischer Fehlstart für die Skurios Volleys Borken in der zweiten Volleyball-Bundesliga: Dem 1:3 vor Wochenfrist bei Bayer Leverkusen folgte am Samstagabend ein 0:3 (15:25, 13:25, 15:25) gegen BBSC Berlin – eine historische Niederlage, weil sie wegen der Corona-Beschränkungen vor null Zus...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten