Volleyball

Markus Friedrich: „Der stärkste Kader, den wir je hatten“

Volleyball: Der Co-Trainer der Skurios Volleys über große Aufgaben, Spielerinnen – und Probleme

Donnerstag, 4. August 2022 - 10:00 Uhr

von Martin Ilgen

Noch sechs Wochen hat Cheftrainer Chang Cheng Liu Zeit, um seinen Zweitligisten für die kommende Saison zu präparieren. Die zehnte Runde der Skurios Volleys Borken durchs Bundesliga-Unterhaus soll eine runde Sache werden. Der Auftrag ist klar: Titelverteidigung. Das Ziel auch: 1. Bundesliga. BZ-Redakteur Martin Ilgen sprach mit Markus Friedrich, dem Co-Trainer der Skurios Volleys, über die Vorbereitung – auf die neue Saison und auf die 1. Liga.

Foto: ANDRESEN

Borkens Co-Trainer Markus Friedrich beobachtet die Transfer-Aktivitäten bei der Zweitliga-Konkurrenz und traut seinen Skurios Volleys die Titelverteidigung zu. Er sagt: „Wir sind gewachsen.“

BORKEN. Noch sechs Wochen hat Cheftrainer Chang Cheng Liu Zeit, um seinen Zweitligisten für die kommende Saison zu präparieren. Die zehnte Runde der Skurios Volleys Borken durchs Bundesliga-Unterhaus soll eine runde Sache werden. Der Auftrag ist klar: Titelverteidigung. Das Ziel auch: 1. Bundesliga...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.