Volleyball

Junges Team kommt nicht ins Spiel – 0:3

RCB-Hoxfeld II verpasst in Bocholt erste Chance auf Playoffrunde zur dritten Liga

Sonntag, 9. Januar 2022 - 19:40 Uhr

von Horst Andresen

Der RC Borken-Hoxfeld II hat es am späten Sonntagnachmittag verpasst, schon einen Spieltag vor Saisonende die Playoff-Runde zur dritten Liga zu erreichen. Der Regionalliga-Spitzenreiter unterlag innerhalb von nur 68 Spielminuten deutlich bei der Spielgemeinschaft Werth/Bocholt in Bocholt mit 0:3 (19:25, 21:25, 16:25).

Foto: ANDRESEN

Einfach ratlos im Spitzenspiel am Sonntagnachmittag in Bocholt – die Feldabwehr funktionierte nicht wie gewünscht (von links): Mara Steverding (5), Clara Schlettert, Jule Reßmann und Jana Schlettert müssen sich auch in dieser Szene den starken Bocholter Angriffen beugen.

BOCHOLT/BORKEN. Die jungen Borkenerinnen konnten nicht an die Leistungen aus dem alten Jahr anknüpfen, als der Aufsteiger mit zum Teil überragenden Auftritten die Tabellenführung in der vierten Liga eroberte. „Wir sind nie richtig ins Spiel gekommen. Vielleicht lag es an der Spielpause. Aber so ric...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.