Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
14°/29°
Volleyball

Es läuft rund: Keine Pause für Linda Bock

Mit der Nationalmannschaft in China zu Gast

Mittwoch, 12. Juni 2019 - 13:20 Uhr

von Dirk Rodenbusch

2015: Debüt in der 2. Bundesliga bei den Skurios Volleys Borken. 2018: Debüt in der Bundesliga beim USC Münster. 2019: Debüt in der Nationalmannschaft. Im Schnelldurchlauf ist die Velenerin Linda Bock zur Nationalspielerin gereift – eine Entwicklung, die auch die 19-Jährige überrascht hat.

Foto: privat

Auf dem aufsteigenden Ast: Die Velenerin Linda Bock gastiert vom 14. bis 21. Juni mit der deutschen Nationalmannschaft in China.

MÜNSTER/VELEN (hh/dr). Als der USC Münster vor noch nicht einmal einem Jahr mit Linda Bock seine zweite Libera vorstellte, da hatte Axel Büring schon so eine Ahnung. „Sie ist auf dem Sprung ins deutsche Top-Niveau“, sagte der Vizepräsident Sport damals am 29. Mai 2018. In die gleiche Kerbe schlug a...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten