Volleyball

Deutliches 3:0 im Derby gegen Dingden

Balsam für die Seele: Skurios Volleys überzeugen mit starker Mannschaftsleistung

Samstag, 17. April 2021 - 23:17 Uhr

von Horst Andresen

Das war Balsam für geschundene Seelen: Die Skurios Volleys überzeugten am Samstagabend mit einer glänzenden Teamleistung im Lokalderby der zweiten Volleyball-Bundesliga gegen den SV Blau-Weiß Dingden.

Foto: ANDRESEN

Einfach gut: Jana Röwer (links) und Doreen Luther glänzen gegen Blau-Weiß Dingden in der Abwehr gegen Lena Priebs (12); links Kapitänin Maike Schmitz.

BORKEN. Wenn Blau-Weiß Dingden aus dem benachbarten „Volleyballdorf“, wie es sich selbst nennt, in der Tabelle auch nicht mehr einholbar ist: „Das Derby wollten wir unbedingt gewinnen. Das ist wichtig für unsere Fans.“ Co-Trainer Markus Friedrich war am Samstagabend nach dem überraschend deutlichen...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten