Volleyball

Borken nimmt Anlauf zum Titel

Volleyball: Skurios Volleys starten ohne Zanata Baran beim VfL Oythe ins neue Jahr

Donnerstag, 13. Januar 2022 - 18:00 Uhr

von Martin Ilgen

20 Stunden und 28 Minuten standen die Skurios Volleys Borken in dieser Zweitliga-Saison auf dem Spielfeld, in der sie für den 3:2-Sieg gegen Köln am 30. Oktober am längsten brauchten (121 Minuten) und sich beim 3:0-Triumph über Essen am 20. November (62 Minuten) zur Kurzarbeit entschlossen. Aber auch, was die Borkenerinnen innerhalb dieser Zeitspanne erledigten, vergoldeten sie – in 14 Spielen mit 14 Siegen.

Foto: ANDRESEN

Die Skurios Volleys wollen aus einer starken Saison eine perfekte machen und brennen in Oythe auf Saisonsieg-Nummer 15.

BORKEN. 20 Stunden und 28 Minuten standen die Skurios Volleys Borken in dieser Zweitliga-Saison auf dem Spielfeld, in der sie für den 3:2-Sieg gegen Köln am 30. Oktober am längsten brauchten (121 Minuten) und sich beim 3:0-Triumph über Essen am 20. November (62 Minuten) zur Kurzarbeit entschlossen....

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.