Volleyball

Beining kommt aus Münster zum Zweitliga-Meister nach Borken

Volleyball: 19-jährige Diagonalspielerin ist Neuzugang Nummer vier

Samstag, 25. Juni 2022 - 11:00 Uhr

von Martin Ilgen

Die Skurios Volleys Borken machen Tempo, bei den Neuverpflichtungen des Zweitliga-Meisters geht’s Schlag auf Schlag. Carolin Beining – so heißt Neuzugang Nummer vier. Die 19-jährige Diagonalspielerin kommt vom VC Olympia Münster.

Foto: Andre Gschweng

Talentiert und sprunggewaltig: Diagonalspielerin Carolin Beining (Mitte) spielt in der kommenden Saison beim Zweitliga-Meister Volleyball und absolviert nebenher beim RSV Borken und an der Jodocus-Nünning-Gesamtschule ein Freiwilliges Soziales Jahr.

BORKEN. Die Skurios Volleys Borken machen Tempo, bei den Neuverpflichtungen des Zweitliga-Meisters geht’s Schlag auf Schlag. Carolin Beining – so heißt Neuzugang Nummer vier. Die 19-jährige Diagonalspielerin kommt vom VC Olympia Münster.„Ich habe mich für die Skurios Volleys entschieden, weil ich d...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.