Volleyball

Auch Lethaus und van der Veer verlassen die Skurios Volleys

Schwierige Personalsuche beim Zweitligisten

Montag, 17. Mai 2021 - 13:00 Uhr

von Martin Ilgen

Der Wunsch sei aus der Mannschaft gekommen, erklärt Markus Friedrich das wöchentlich einmalige Trainingsangebot des Volleyball-Zweitligisten, bei dem man doch eigentlich meinen könnte, dass die Protagonistinnen nach dem Galopp durch die Rückrunde lieber etwas länger die Füße hochlegen wollten. Aber nach nur zwei trainingsfreien Wochen war die Sehnsucht des Personals nach dem Ball und der Mergelsberg-Halle offensichtlich schon wieder groß.

Foto: ANDRESEN

Felice Lyn Lethaus (Foto) und Franka van der Veer sind die Abgänge fünf und sechs der Skurios Volleys. Borkens Team-Manager Markus Friedrich sagt: „Neue Spielerinnen zu finden, das ist schwieriger als je zuvor.“Andresen

BORKEN. Und warum sollte es dem Team auch anders ergehen als dem Umfeld? Wie zum Beispiel dem finanziellen und organisatorischen Management um Ulrich Seyer. Oder dem sportlichen. Für das zeichnen sich bei den Skurios Volleys Friedrich und Chefcoach Chang Cheng Liu verantwortlich. Für die beiden gil...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten